Firmengeschichte

1926

Firmengründung durch Fritz Hintermayr, Produktion von Gasbadeöfen, Motorradteilen

1932

Kauf des Markennamens „BING“, Start der Vergaserproduktion

1993

Neubau und Bezug des Fabrikgebäudes an der Dorfäckerstraße in Nürnberg

2001

Zertifizierung ISO/TS 16949 (regelmäßige Aktualisierung)

2001

75 Jahre BING – Umfirmierung zu BING Power Systems GmbH

2006

Gründung von BING Power Origin in Ungarn

2009

Anlauf erster E-Gas-Drosselklappenstutzen

2013

Anlauf E-Gas-Drosselklappenstutzen für 6-Zylinder-Maschine

2013

Serienanlauf Schaltassistent

2015

Einstieg der Flash Group als Mehrheitsgesellschafter

2017

Neustrukturierung und Zertifizierung nach IATF 16949

2020

Serienanlauf Eigenentwicklung Schaltassistent induktiv