Typ 64 und 94

Typ 64 und 94

BING Vergaser Typ 64 und 94

Typ 64 Ausführung für UL-Flugzeuge

Typ 94 Ausführung für Motorräder

Die BING Vergaser Typ 64 und 94 sind ursprünglich als Motorradvergaser entworfen worden. In den BMW-Boxer-Motorrädern sind sie hunderttausendfach bewährt. Der Typ 94 ist hierbei eine vergrößerte Version des Typs 64.

 

Die Vergaser arbeiten nach dem Gleichdruckprinzip, bei dem eine durch den Ansaugdruck beaufschlagte Membrane einen Schieber bewegt, der den Durchlass verändert. Dadurch wird ein in Abhängigkeit von der Last und den Umgebungsdruckverhältnissen jeweils gleicher Druck im Durchlass erreicht. Resultierend daraus wird der Leistungsabfall des Motors in großer Höhe vermindert sowie die Übergänge bei Leistungsänderungen verbessert.

 

Die bekannte Zuverlässigkeit der Vergaser führte dazu, dass sie für die Verwendung in Ultraleichtflugzeugen herangezogen wurden. Die notwendige Änderung dafür beschränkte sich auf die kraftlose Stellung der Drosselklappe, die sich beim Motorrad schließen, beim Flugzeug jedoch öffnen muss.

 

Die Vergaser verfügen über eine Starteinrichtung.

 

Technische Daten:

Typ 64

  • Klappendurchmesser: 26, 32 und 33 mm
  • Breite über Stutzen: 111 mm
  • Motoranschlussdurchmesser: 43,2 mm
  • Filteranschlussdurchmesser: 50 mm
  • Material: Aluminiumdruckguss (je nach Variante mit Beschichtung)

 

Typ 94

  • Klappendurchmesser: 40 mm
  • Breite über Stutzen: 115,5 mm
  • Motoranschlussdurchmesser: 52 mm
  • Filteranschlussdurchmesser: 55 mm
  • Material: Aluminiumdruckguss (je nach Variante mit Beschichtung)