Management-System

Qualität war und ist für uns von zentraler Bedeutung.

Bereits 1977 haben wir begonnen, unsere Abläufe zu beschreiben. 1990 wurde ein Managementsystem installiert, und 1997 nach ISO 9001 und VDA 6.1 zertifiziert.

2000 haben wir uns entschieden, auch darüber hinausgehende Anforderungen der internationalen Automobilindustrie abzudecken und haben deshalb unser Managementsystem um die Belange der TS16949 ergänzt und im Februar 2001 erfolgreich zertifizieren lassen.

Mit der prozessorientierten Neuauflage der ISO9001 und TS16949 haben wir unsere Prozesse auch im Managementsystem entsprechend abgebildet und im November 2003 zertifizieren lassen.

Die Dokumentation befindet sich komplett im Intranet, wo die Prozesse teilweise in Form von Workflow-Anwendungen abgebildet sind. So ist die Grenze zwischen reiner Beschreibung und aktiver Nutzung des Managementsystems fliessend und führt zu einer deutlich besseren Akzeptanz und Nutzung.

Wir wollen nicht nur die Kundenforderungen nach einer Zertifizierung abdecken sondern das System aktiv nutzen, um kontinuierlich Verbesserungen sowohl an den Produkten als auch an den Prozessen einzuführen.

 

Unsere Umwelt ist uns wichtig!

Parallel zu den Aktivitäten das System nach TS16949 umzugestalten, haben wir in unserer Managementsystem auch die für uns relevanten Umweltbelange (EMAS, DIN ISO 14001) integriert und das System im März 2001 nach der EU-Öko-Audit-Verordnung erfolgreich validieren lassen.

Das System leben wir bis heute, auch wenn wir vorerst auf eine weitere externe Auditierung/Validierung verzichtet haben.