Bericht der Geschäftsleitung 2015-04

Gepostet von am 2015-04-13 in Blog | Kommentare deaktiviert für Bericht der Geschäftsleitung 2015-04

Das erste Halbjahr unseres neuen Geschäftsjahres haben wir hinter uns gebracht. Wir alle haben viel bewegt und den Kurs zusammen mit unseren Kunden erfolgreich fortgesetzt. Bisher bewegen wir uns im Rahmen unserer Planung und sind hoffnungsvoll den „turnaround“, also die Rückkehr in die Gewinnzone zu schaffen. Das BING Team hat gezeigt, dass effiziente und nachhaltige Veränderung möglich ist, wenn alle an einem Strang ziehen.

Für uns wird es in den nächsten Jahren darum gehen, Wachstum und Kosten gleichermaßen zu managen. Wir werden weitere qualifizierte Mitarbeiter benötigen um die wachsende Zahl an Kundenprojekten realisieren zu können und müssen gleichzeitig mit den steigenden Kosten umgehen. Die Währungsveränderungen des ersten Quartals führen zu steigenden Preisen bei allen Einfuhren aus den Dollar beeinflussten Ländern und aus Asien – geben andererseits uns und unseren europäischen Kunden neue Möglichkeiten für Exporte. Zusammen mit dem starken Schweizer Franken sind das Veränderungen von 20 bis 30 %.

Die neuen Produkte Schaltassistent und Drosselklappe Typ 78 verkaufen sich bisher sehr gut und nach den ersten kleineren Anlaufschwierigkeiten läuft es auch weitgehend rund.

Für die weiteren neuen Produkte, die meist im kommenden Geschäftsjahr anlaufen werden sind die Einrichtungen im Aufbau und teilweise fertig für den Anlauf. Die letzten Feinheiten werden eingestellt und erste Schulungsmaßnahmen durchgeführt oder geplant.

Auch bei den ungarischen Kollegen läuft es derzeit rund. 2015 soll der Umsatz von 2014 um etwa 50 % gesteigert werden. Auch dort funktioniert dies nur mit neuen Kollegen, zusätzlichen Schichten und teilweise Wochenendarbeit.

Für den unermüdlichen Einsatz unserer Mitarbeiter bedanke ich mich bei dieser Gelegenheit von Herzen.

Ihr
Jochen Preißl

Keine Kommentare mehr möglich.